Ulrich Wagensommer Arbeitsbeispiel: Turbo-Mühle
Die Turbo-Mühle ist eine Weiterentwicklung der in der Nachkriegszeit von Ingenieur Wilhelm Schulte entwickelten Mühle. In dieser Mühle wird das Korn durch einen schnell zirkulierenden Luftstrom auf der Innenseite eines Schleifsteinrings in feinste Mehlteilchen geschliffen. Der technische Aufbau wurde von mir wesentlich modernisiert; so ist das Flügelrad jetzt in unterschiedlichen Baugrößen aus rostfreiem Stahl lasergeschnitten und –geschweißt und die Aufnahme des Flügelrads mit einem Klemmring ausgeführt. Dieser Klemmring ermöglicht einen besseren Rundlauf und auch eine bessere Montage.
> Fenster schließen